Bildnachweise

Das Layout der Website, die verwendeten Grafiken sowie die sonstigen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Texte und Grafiken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der verwendeten Bilder.

 

© Goss Vitalij – stock.adobe.com
© Racle Fotodesign – stock.adobe.com
© Kaspars Grinvalds – stock.adobe.com

Dises Bild wird außerdem auf allen Unterseiten des Menüpunkts "Lernwelt" verwendet.

© Kzenon – stock.adobe.com

Dises Bild wird außerdem auf allen Unterseiten des Menüpunkts "Kurse" verwendet.

© morganka– stock.adobe.com

Dises Bild wird außerdem auf allen Unterseiten des Menüpunkts "Lerndesk" verwendet. Dieser Menüpunkt kann ausschließlich von registrierten Benutzern unserer Lernwelt eingesehen werden.

© Stockwerk-Fotodesign – stock.adobe.com

Für die Erstellung unserer Produktbilder nutzen wir Mockups der folgenden Seite:

  • https://www.psdcovers.com/

Videoreihe - Einstieg in das StGB

Herzlich Willkommen beim FH-Rep!
Wer anfängt, sich mit dem Strafgesetzbuch (StGB) zu beschäftigen, steht unter Umständen relativ ratlos vor über 400 Paragrafen. Wo anfangen? Wo aufhören? Wie hängt das alles zusammen?

Über unser Skript zum Strafrecht hinaus möchten wir Dir hier eine weitere Hilfestellung geben. Wir haben einige Videos für Dich erstellt, die Dir ganz grundlegend die ersten Normen des StGB erklären. Es geht hierbei darum, zunächst Basis-Strukturen zu verstehen und einen Einstieg in das StGB zu finden.
Die Videos sind in der Reihenfolge des StGB sortiert und für Dich völlig kostenfrei.

Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Lernen und würden uns über eine Weiterempfehlung unserer Homepage sehr freuen!

Dein Team vom FH-Rep

 

Inhaltsübersicht

Allgemeiner Teil Video "Einführung AT & BT" starten

Erster Abschnitt: Das Strafgesetz

Erster Titel: Geltungsbereich

§ 1 Keine Strafe ohne Gesetz Video zu §1 starten

§ 2 Zeitliche Geltung

§ 3 Geltung für Inlandstaten

§ 4 Geltung für Taten auf deutschen Schiffen und Luftfahrzeugen

§ 5 Auslandstaten mit besonderem Inlandsbezug

§ 6 Auslandstaten gegen international geschützte Rechtsgüter

§ 7 Geltung für Auslandstaten in anderen Fällen

§ 8 Zeit der Tat

§ 9 Ort der Tat

§ 10 Sondervorschriften für Jugendliche und Heranwachsende

Zweiter Titel: Sprachgebrauch

§ 11 Personen- und Sachbegriffe Video zu § 11 starten

§ 12 Verbrechen und Vergehen Video zu § 12 starten

Zweiter Abschnitt: Die Tat

Erster Titel: Grundlagen der Strafbarkeit

§ 13 Begehen durch Unterlassen Video zu § 13 starten

§ 14 Handeln für einen anderen Video zu § 14 starten

§ 15 Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln Video zu § 15 starten

§ 16 Irrtum über Tatumstände Video zu § 16 starten

§ 17 Verbotsirrtum Video zu § 17 starten

§ 18 Schwerere Strafe bei besonderen Tatfolgen Video zu § 18 starten

§ 19 Schuldunfähigkeit des Kindes Video zu § 19 starten

§ 20 Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen

§ 21 Verminderte Schuldfähigkeit

Zweiter Titel: Versuch

§ 22 Begriffsbestimmung

§ 23 Strafbarkeit des Versuchs

§ 24 Rücktritt Video zu § 24 starten

Dritter Titel: Täterschaft und Teilnahme

§ 25 Täterschaft Video zu § 25 starten

§ 26 Anstiftung

§ 27 Beihilfe

§ 28 Besondere persönliche Merkmale

§ 29 Selbständige Strafbarkeit des Beteiligten

§ 30 Versuch der Beteiligung

§ 31 Rücktritt vom Versuch der Beteiligung

Vierter Titel: Notwehr und Notstand

§ 32 Notwehr

§ 33 Überschreitung der Notwehr

§ 34 Rechtfertigender Notstand Video zu § 34 starten

§ 35 Entschuldigender Notstand Video zu § 35 starten

Besonderer TeilVideo "Einführung BT" starten

Ab § 80

Darum ein Skript!

Du fragst Dich, warum Du ca. 15 € für ein Skript mit vielleicht 100 Seiten Umfang ausgeben sollst, wenn Du auch ein Lehrbuch für knapp 25 € mit 400 Seiten bekommen kannst? Die Antwort ist einfach – weil ein Skript Dir letztlich mehr für Deine Klausur bringt und weil ein Skript von FH-REP sogar gleichzeitig ein Fallbuch ist.

Frag Dich einfach, wie viel Zeit Du pro Fach bis zur Klausur aufwenden kannst und was Du für die Klausur eigentlich wissen musst. Hast Du wirklich Zeit, neben Deinen Kursen ein komplettes Lehrbuch pro Fach zu lesen? Und hast Du vor den Klausuren die Möglichkeit, den relevanten Stoff anhand des Lehrbuchs zu wiederholen? Hier gilt: Lieber zweimal ein Skript durcharbeiten als ein halbes Lehrbuch lesen.

Zuerst einmal: Die Auswahl Deines Lernmaterials ist eine persönliche Entscheidung, daher können wir Dir an dieser Stelle nicht die einzig richtige Antwort zum Thema Literatur geben. Aber wir können Dir erklären, welche Vorteile unsere Skripte gegenüber Lehrbüchern haben und dann kannst Du Deine eigene Entscheidung treffen!

Ein Skript und ein Lehrbuch verfolgen unterschiedliche Ziele. Das Lehrbuch will dir den gesamten Stoff eines Fachs ausführlich und so vermitteln, als hättest Du parallel keine Kurse. Daher stellen Lehrbücher ein Rechtsgebiet ausführlich dar und sind sehr umfangreich. Anders Skripte! Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche, das heißt auf klausurrelevante Inhalte. Mit einem Skript lernst Du parallel zu einer Vorlesung und kannst in überschaubarer Zeit dein Wissen festigen und es vor der Klausur wiederholen. Der Mehrwert eines Skripts liegt also gerade im kompakten Ansatz. Der reine Vergleich „Seiten pro Euro“ hinkt, weil das Skript Dir gerade die Arbeit abnimmt, aus einem Lehrbuch ein eigenes Skript zu erarbeiten.

Die Skripte von FH-REP haben aber noch einen weiteren Vorteil! Zu jedem Skript gehören ausformulierte Klausuren mit Musterlösungen, die Du in der Lernwelt von FH-REP findest. Du musst also kein zusätzliches Fallbuch kaufen, sondern kannst Klausuren lösen und Definitionen und Formulierungen für die Klausur üben.

Hier kannst Du Dir selbst ein Bild machen: Leseproben und Klausuren.

Leseproben

Skripte

Juristische Methodik und Gutachtenstil

Leseprobe

 

Studiengang Verwaltung

Zivilrecht

Leseprobe

 

Staats-/ Europarecht

Leseprobe

 

Allgemeines Verwaltungsrecht NRW

Leseprobe

 

Verwaltungsgerichtlicher Rechtsschutz

Leseprobe

 

Studiengang Polizei

Strafrecht

Leseprobe

 

Strafprozessrecht

Leseprobe

 

Fahrerlaubnis und Zulassungsrecht

Leseprobe

 

Karteikarten

 

Studiengang Verwaltung

Zivilrecht

Leseprobe

 

Staats-/ Europarecht

Leseprobe

 

Verwaltungsrecht AT/Verwaltungsprozessrecht

Leseprobe

 

Besonderes Verwaltungsrecht NRW

Leseprobe

 

Studiengang Verwaltung

Strafrecht

Leseprobe

 

WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.